Achim Weinzen

Kontakt/Infos:

Achim Weinzen
aus: Trier

http://www.achimweinzen.de/Vita.html

Die ersten Songs zwischen Liedermacher, Pop und Rock, stark beeinflusst von den Helden von Woodstock und der 68`er Szene, zurückreichend bis zu den Beatles, Stones, Hendrix und Co. entstanden mit 15 Jahren.
Mit der Band Crystal Ball entstand mit intensivem Proben innerhalb eines halben Jahres ein Konzert mit 16 griffigen Songs, das die damals angesagteste Musikkneipe am Platz bis zum Bersten füllte.
Daran anschließend folgten mit der mittlerweile Deutschsprachigen Formation MERLIX zahlreiche Rock Pop Contests, der Gewinn einer Studio CD Aufnahme, zahlreiche Gastauftritte bei verschiedenen Sessions, Acoustic Events, Opener bei Konzerten von Bap, Zucchero, Jule Neigel, Peter Maffay, Brings u.v.m.

Bei der folgenden ersten Solo CD. “Das zweite Ich“ war der Name war Programm, klang dieses Werk durchwebt von zahlreichen verschiedensten Einflüssen doch völlig anders als das bisher in der Band Dargebotene.
Nach weiteren Ausflügen, in die auch Auftritte mit grösseren klassischen Orchestern sowohl im Bandrahmen als auch solo gehörten - nach dem Motto "alles mal ausprobieren" - kanalisierten sich die zahlreichen Einflüsse letztendlich doch in der eher minimalistischen Interpretationsweise mit Gitarre und Stimme.
Zurzeit entsteht eine neue CD, gespickt mit Liedermacher und poppigen Klängen, die gewissermaßen ein Geschenk an sich selbst darstellt und textlich gewohnt authentisch auf den Punkt kommt, daher auch der passende Name "Touché", was Berührung in verschiedenster Form ausdrückt.